thumb_facebook
twitter
instagram

thumb_rsslogo
             
EM Tessin, 6.-13. Mai 2018
eoc2018
Vereine & Verbände








swiss-orienteering

olregiowil170

koovee
martin-hubmannfanclub-hubmann
  

Lang-SM auf dem Klausenpass

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken
0824
Die Langdistanz-SM wurde gestern in einem richtig coolen OL-Gelände oberhalb des Urnerboden ausgetragen. Sowohl koordinativ wie auch kartentechnisch forderte mir das ruppige Gebiet Gemsfairen einiges ab. Mein Vorwärtskommen war meist schnell, aber manchmal leider etwas unkontrolliert.


0826
Als ich um 13.45 Uhr auf dem Klausenpass startete hatten sich die morgendlichen Wolken verzogen und es herrschten ideale Bedingungen. Ich freute mich sehr auf diesen Lauf, denn das Gelände sah vielversprechend aus. Der Einstieg in den Wettkampf gelang mir wunschgemäss. Ab Posten 10 hatte ich immer mal wieder Sichtkontakt zum vor mir gestarteten Matthias Kyburz. Das war jedoch sehr heikel, denn ich war noch immer rund 30-40 Sekunden hinter ihm. Bei Posten 13 machte ich einen 40s-Fehler, da ich zu offensiv in den Postenraum lief. Zu Posten 17 kam dann ein gröberer Fehler. Ich las auf der Karte nicht zum richtigen Posten und rannte deswegen in die falsche Richtung. Die Schlussphase war dann wieder okay und es reichte für den 2. Rang, womit ich nach diesem nicht ganz idealen Lauf noch gut bedient war. Die selbst verspielte Siegchance nervte mich zwar, doch auch so war es ein richtig toller OL-Tag!

0827
Haupt-Sponsoren












tobi

stadler170

micarna2013

bina

pedrazzini
right-to-play