thumb_facebook
twitter
instagram

thumb_rsslogo
             
Vereine & Verbände








koovee

olregiowil170

swiss-orienteering

newsletter-button

martin-hubmannfanclub-hubmann
  
Archive

Filter 

  • Sports Awards: Danke fürs Anrufen!

    Wie bereits bei den drei früheren Nominationen war es auch dieses Jahr eine grosse Ehre, in der Auswahl der nominierten Sportler zu sein. Es war einmal mehr ein aufregender Abend inmitten viel Prominenz, den ich zusammen mit Annette geniessen durft...
  • Nominiert für die Sports Awards

    Als Belohnung für eine super Saison gehöre ich zu den 10 nominierten Sportlern, die noch im Rennen um den Titel "Schweizer Sportler des Jahres 2015" sind. Das ist selbstverständlich eine grosse Ehre und ich freue mich sehr auf die Live-Sendung v...
  • Die Krönung einer grandiosen Saison!

    In Arosa erlebte ich einen traumhaften Weltcupabschluss: Mit zwei Weltcupsiegen konnte ich ein weiteres Mal den Sieg im Gesamtweltcup holen und damit eine unvergessliche Saison krönen! ...
  • Vaterglück und andere Verpflichtungen

    Obwohl ich in den letzten Wochen die OL-Schuhe nicht oft schnürte, war einiges los und ich erlebte mit der Geburt unserer Tochter Lina wunderschöne Momente. Daneben ging ich auch Verpflichtungen nach, welche das Leben als Profisportler so abwechsl...
  • Zwei Siege und ein Fingerzeig

    Nach zwei OL-freien Wochenenden freute ich mich letzte Woche wieder ins Geschehen eingreifen zu können, denn es standen drei vielversprechende Wettkämpfe auf dem Programm. ...
  • Doppel-Weltmeister in Schottland

    Die WM in Schottland war mit zweimal Gold und einmal Silber ein Riesenerfolg für mich. Gut vorbereitet nach Schottland gereist, konnte ich in allen Wettkämpfen sehr nahe am Optimum laufen und nach vier Jahren Unterbruch bin ich nun wieder OL-Weltm...
  • Die Ausgangslage passt

    Zum sechsten Mal innerhalb eines Jahres bin ich gestern nach Schottland geflogen. Alle diese Reisen ins WM-Land waren speziell, doch die aktuelle ist selbstverständlich die wichtigste Mission. Nun geht es darum, die Erfahrungen aus den zahlreichen ...
  • Zweiter JUKOLA-Sieg mit KOK!!

    Nach 2009 konnten wir mit Kristiansand OK zum zweiten Mal die prestigeträchtige Jukola, die grösste Clubstaffel der Welt, gewinnen. Dieser Sieg fühlt sich grossartig an, speziell da wir zuletzt nicht immer erfolgreich agierten und einige Male bit...
  • Zwei 4. Ränge beim Weltcup Halden/Munkedal

    Mit der Ausbeute dieses Weltcup-Blocks kann ich sehr zufrieden sein, denn ich lief sehr konstant auf einem hohen Niveau. Leider reichte es nicht für einen Podestplatz, denn in den beiden Walddisziplinen lief ich jeweils auf Rang 4 und der Sprint, b...
  • Wieder auf Kurs

    Nach einer mehrwöchigen Wettkampfpause galt es für mich an den Selektionsläufen für die nächsten Weltcupläufe wieder ernst. Trotz der Ungewissheit über meinen Formstand freute ich mich auf die drei Läufe und ich war nur schon froh, endlich w...
  • Geduldsache

    Eigentlich wollte ich diese Woche ins Trainingslager nach Norwegen reisen, doch wegen Problemen mit dem Schienbein musste ich dieses Vorhaben leider absagen. Seit Ostern habe ich viel auf dem Velo trainiert, was bei diesem schönen Frühlingswetter ...
  • Intensives Trainingslager in Spanien

    Nach dem Weltcupblock im Januar tauchte ich so richtig ins Wintertraining ein. Den Februar verbrachte ich grösstenteils zu Hause, bevor ich am 25. Februar für 10 Tage nach Spanien reiste. Zuerst trainierte ich einige Tage in Punta Umbria, danach m...
  • 3 Podestplätze in Tasmanien

    Der verfrühte Saisonstart in Tasmanien ist mir mit einem Sieg und zwei weiteren zweiten Rängen ideal gelungen. Alle drei Weltcuprennen waren spannend bis abenteuerlich. ...
  • Weltcupstart in Tasmanien

    Heute startet für mich die Reise nach Australien, wo am 3. Januar bereits die ersten Weltcuppunkte vergeben werden. Ich bin sehr gespannt auf die drei Weltcupläufe in Tasmanien und die insgesamt fünf Wochen im australischen Sommer und ich freue m...
  • Das Wintertraining läuft

    In den letzten Wochen wurde nicht nur viel trainiert, sondern auch viel geplant und organisiert. Zuletzt verbrachte ich fünf Tage in Kristiansand, wo ich auch wegen des Klimas so richtig ins Wintertraining versetzt wurde. ...
  • Beschäftigter Saisonübergang

    Das neue Trainingsjahr startete für mich anfangs November, nachdem ich es im Oktober etwas ruhiger nahm und an 8 Tagen nicht trainierte. Trotzdem war immer was los. Hier ein Rückblick... ...
  • Team-SM Gold mit Bruderteam

    In Engelburg konnten wir heute bereits den insgesamt 4. Titel als Familienteam bei der Team-SM sichern. Unsere Taktik ging auf, obwohl wir in der zweiten Rennhälfte die eine oder andere Schwierigkeit zu bewältigen hatten. Meist waren wir aber schn...
  • Schottland im Fokus

    Nachdem ich im September bereits eine Woche mit dem Nationalteam in Schottland verbrachte, habe ich letzte Woche ein zweites Mal im nächstjährigen WM-Land trainiert. Zum Abschluss einer intensiven Woche startete ich auch noch bei mehreren Wettkäm...
  • Der perfekte Weltcupabschluss

    Mit zwei Siegen und dem Gesamtweltcuptitel wurde das Finalwochenende in Liestal zum totalen Triumph. Alles klappte perfekt, ich konnte meine Form ausspielen und einen tollen Schlusspunkt hinter eine super Saison setzen. ...
  • Bereit für das Weltcupfinal in Liestal

    Mit dem Weltcupfinal in Liestal stehen am Wochenende die letzten zwei wichtigen Läufe des Jahres auf dem Programm. Wie immer ist die Vorfreude gross vor dem Heimpublikum laufen zu können und ich bin motiviert, nochmals richtig Gas zu geben! ...
Haupt-Sponsoren












tobi

skyframe15

stadler170

micarna2013

bina
right-to-play