thumb_facebook
twitter
instagram

thumb_rsslogo
             
Kalender
Vereine & Verbände








swiss-orienteering

olregiowil170

koovee
martin-hubmannfanclub-hubmann
  

Das letzte Saisonziel: Weltcupfinale in Tschechien!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken
1002bremgarten
Drei Weltcupläufe vor Saisonschluss bin ich im Gesamtweltcup noch voll im Rennen um den Sieg und ich könnte einer äusserst erfolgreichen Saison noch das Tüpfchen aufsetzten. Dementsprechend reise ich heute sehr ambitioniert nach Tschechien, wo ich am Donnerstag, Samstag und Sonntag meine letzten Wettkämpfe der Saison bestreiten werde.
Bei den letzten Weltcupläufen vor rund einem Monat in Norwegen kam ich nicht richtig auf Touren und belegte die Ränge 9 und 11. Das anspruchsvolle Gelände und das überladene Programm brachten mich sowohl physisch wie auch mental ans Limit. Das war wohl auch der Grund, weshalb ich dort auf der Staffelstartstrecke sehr schlecht lief und die ganzen Ambitionen unseres Teams begrub.
Dieses Zwischentief ist nun überwunden und ich freue mich auf spannende Wettkampftage in und um Prag. Los geht es mit einem K.O-Sprint, wo im Fall eines Finaleinzugs viermal gelaufen wird. Die Mitteldistanz am Samstag im Sandsteingebiet bei Turnov verspricht ein wahrer Leckerbissen zu werden (Karte Musterlauf). Abgeschlossen wird die Weltcupsaison mit dem finalen Sprint in Mladá Boleslav. Diese Läufe können via Live Orienteering von zu Hause aus mitverfolgt werden.
Haupt-Sponsoren












tobi

beerholzbau

thurcom170

stadler170

micarna2013

bina
right-to-play