thumb_facebook
twitter
instagram

thumb_rsslogo
             
Kalender
Vereine & Verbände








swiss-orienteering

olregiowil170
martin-hubmannfanclub-hubmann
  

Wettkampfpraxis in Tschechien

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken
1001
Da die Durchführung des Trainingslagers mit dem Nationalteam in Tschechien unsicher war, und inzwischen auch abgesagt wurde, reiste ich kurzfristig mit dem Auto in einer kleinen Gruppe ins nächstjährige WM-Land. Dort sind wir an den tschechischen Meisterschaften gestartet und haben lehrreiche Trainings absolviert.
Für die lange Anfahrt wurden wir in der Region um Turnov mit tollem OL-Gelände entschädigt. Das Sandsteingelände, in dem bei der WM die Langdistanz und Staffel ausgetragen werden, finde ich sehr faszinierend. Mit diesem Video bist du bei einem Training im Valdstejn hautnah dabei. Für die WM-Mitteldistanz ist ein Gebiet weiter nördlich, in den Hügeln zur polnischen Grenze, reserviert. Dort warten steinige und grüne Hänge auf uns Athleten, was ebenfalls sehr cool ist, da die Belaufbarkeit meist gut ist.
  
Erfahrungsgemäss sind Wettkämpfe sehr lehrreiche Einheiten in einer WM-Vorbereitung, weshalb wir an den tschechischen Meisterschaften über die Mitteldistanz gestartet sind. Mit Ausnahme von zwei Routenwahlfehlern hatte ich das Gelände im Griff und beendete meinen Lauf mit 24 Sekunden Rückstand hinter dem neuen tschechischen Meister Vojtěch Král. Die nächste Chance um Wettkampfpraxis zu sammeln bietet sich vielleicht Ende Oktober am Euromeeting. Aktuell ist die Durchführung allerdings noch unsicher (Nachtrag: Das Euromeeting wurde abgesagt).
  
GPS-Tracking / Analyse auf o-news.cz / Rangliste -> Schweizer zuunterst
   
1002
1003
1004
Haupt-Sponsoren









tobi

beerholzbau
micarna2013

stadler170