thumb_facebook
twitter
instagram

thumb_rsslogo
             
Vereine & Verbände








swiss-orienteering

olregiowil170

norska170
martin-hubmannfanclub-hubmann
  

Die Saison läuft

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken
0501
Meine Vorbereitung auf die Saison 2022 verlief ohne grössere Schwierigkeiten und dementsprechend blicke ich gespannt auf die ersten Weltcupläufe, welche über das Auffahrtswochenende vom 26. bis 29. Mai im schwedischen Borås durchgeführt werden.
Vergangenes Wochenende stand mit der Tiomila der erste bedeutende internationale OL-Anlass auf dem Programm. In der Nähe vom schwedischen Örebro lief ich zum ersten mal die "långa natten", die längste Nachtstrecke, welche diesmal über 15 ungegabelte Kilometer führte. Mir gelang eine solide Leistung, obwohl ich mich über den einen oder anderen Fehler ärgerte. Auch meine Teamkollegen von der ol norska zeigten durchwegs konstante Leistungen, was uns schlussendlich den 21. Rang einbrachte. Damit durften wir zufrieden sein, auch wenn wir das beste Schweizer Teamergebnis (?), ein 17. Rang aus dem Jahre 1981 vom STB, verpassten. Rangliste Tiomila 2022 / GPS 5. Strecke
   
0508
0510
0509
   
 
 
 
 
 
  
  
Dieser Abstecher in den Wald an der Tiomila war eine willkommene Abwechslung, zum sonst sehr sprintlastigen Frühling. Denn mit Blick auf die erste Sprint-WM Ende Juni in Dänemark, wird zur Zeit vor allem Sprint-OL trainiert. Dafür reiste ich in den letzten Wochen zu Sprint-Wettkämpfen nach Annecy und Antwerpen und mit dem Nationalteam für ein Trainingslager nach Dänemark. Auch die Weltcup-Selektionsläufe in Zug, Gossau und Herisau waren eine gute Gelegenheit, die Abläufe zu testen. Auch wenn meine Resultate da etwas durchzogen waren, habe ich trotzdem gesehen, dass mein Tempo gut ist. Als nächstes reisen wir am 20. Mai wieder nach Dänemark, wo einige Trainings absolviert werden, um dann von dort direkt nach Borås (SWE) an die ersten Weltcupläufe der Saison zu fahren. In Borås stehen ausschliesslich Sprint-Wettkämpfe auf dem Programm, welche dann auch als Selektionsgrundlage für das Schweizer WM-Team dienen werden.
 
0505
0506
0507
   
 
   
 
Haupt-Sponsoren









tobi

beerholzbau

dispopharm

haldemann

micarna2013